Uwe_Sippel-01_TVK-Edit_Print

Di 20.09.16 – Verdopplung von Spenden

Ihre Spende wirkt doppelt gut.

Liebe Freunde der Kultur,
 der 20. September 2016 ist ein wichtiger Tag, denn an diesem Tag feiert die Stadtsparkasse Wuppertal mit vielen tollen Aktionen das einjährige Bestehen der „Treue Welt“ und verdoppelt erneut auf „Gut für Wuppertal – das Portal für soziale Projekte“ alle eingehenden Einzelspenden (bis zu 200 €) für sämtliche aufgeführten Projekte.

Insgesamt stellt die Sparkasse diesmal 
dafür sogar 25.000 € zur Verfügung.

Im Rahmen der letzten Verdopplungsaktionen im laufenden Jahr 2016 durfte sich der Verein Kultur und Künste e.V. so über knapp 
1.500 € Spendengelder freuen.
Gelder, die kulturelle Projekte ermöglichen und dazu beitragen, die Lebensqualität im Osten von Wuppertal zu erhöhen.
Nun bietet sich wieder eine gute Gelegenheit, den Verein Kultur und Künste mit seinem Projekt 
“Videoinstallation an der Zollbrücke“ 
doppelt zu unterstützen.
Wichtig ist: Der Aktionszeitraum beginnt am kommenden Dienstag, den 20.09.16 um 10.00 Uhr!
 Die Aktion endet, wenn 25.000 € auf die diversen Projekte verteilt gespendet wurden. Dieses war bei den letzten Aktionen bereits nach wenigen Stunden der Fall.
 Also, am besten am 20. September direkt um 10:00 Uhr folgenden Link aufrufen und spenden, damit Ihre / Eure Spende doppelt wirken kann:

www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/42178

Jeder Betrag ist herzlich willkommen und alle Spenden sind steuerlich absetzbar.

Damit das Projekt und die Spendeneinwerbung wahrgenommen wird und reichlich Spenden eingehen können, ist es wichtig, dass möglichst viele Personen davon Kenntnis erhalten. 
Insofern wäre der Verein Ihnen und Euch dankbar, wenn der Link zu unserer Spendenseite bei „Gut für Wuppertal“ an Freunde, Kollegen Verwandte und Bekannte weitergeleitet wird, um diesen die Gelegenheit zu einer Spende zu ermöglichen und den Link wiederum an ihre Verteiler weiterleiten können. Je größer der Kreis der Interessenten, desto größer die Chance auf Spenden für kulturelle Projekte.

Wir danken allen unseren Spendern und Unterstützern.
Herzlichst Ihr
Uwe Sippel